Zahnfüllungen


Wenn Sie Ihre Zähne nicht richtig pflegen, kann es in Zukunft zu Karies kommen. Wird er nicht rechtzeitig behandelt, sterben die Nerven im Zahninneren ab und die Gefäße verlieren ihre Funktion. In diesem Fall sollte die Füllung aufgetragen werden, bevor die Karies im Zahn fortschreitet.

Was ist Zahnfüllung? In welchen Situationen wird es angewendet?

Zahnfüllung ist der Prozess des Füllens des verbleibenden Hohlraums mit dem am besten geeigneten Füllmaterial für den Zahn der Person, nachdem Karies und Rückstände im Zahn entfernt wurden.

Situationen, in denen Zahnfüllungen verwendet werden:

  • Bei Zähnen, die aus verschiedenen Gründen an Substanz verloren haben
  • Bei Zähnen, die die Kaufunktion nicht erfüllen können
  • Bei Sturz und Verschleiß der vorherigen Füllung
  • Bei Rissen oder Frakturen im Zahn wird eine Füllung angewendet.

Wie wird die Zahnfüllung angewendet? Welche Arten von Zahnfüllungen gibt es?

  • Zunächst wird der kariöse Zahn gereinigt.
  • Lokalanästhesie wird angewendet
  • Nach der Reinigung wird der Füllvorgang gestartet.
  • Das Füllmaterial wird entsprechend der Zahnfarbe der Person ausgewählt.

Die häufigsten Arten von Zahnfüllungen sind:

  1. Goldfüllungen: Sie gehören nicht zu den häufig verwendeten Füllungsarten. Obwohl die Anwendungsdauer nicht bei jedem Patienten gleich ist, erreicht sie 20 Jahre.
  2. Kompositfüllungen: Kompositfüllungen gehören aufgrund ihres natürlichen Aussehens und ihrer geringen Kosten zu den am meisten bevorzugten Füllungsarten. Die Lebensdauer variiert je nach Zahn und Person zwischen 3 und 10 Jahren.
  3. Porzellanfüllungen: Porzellanfüllungen haben den Vorteil, dass sie ihre Farbe nicht verändern und keine Flecken hinterlassen. Seine Kosten sind höher als die Kompositfüllung. Porzellanfüllungen, die entsprechend der Mundstruktur und Zahnfarbe der Person hergestellt werden, können auch als Inlay-Onlay-Füllung bezeichnet werden.
  4. Amalgamfüllungen: Es ist kein sehr bevorzugter Füllungstyp. Es wird auch als Silberfüllung bezeichnet. Es wird aus einer Mischung verschiedener Elemente wie Quecksilber, Silber, Zinn und Kupfer gewonnen. Es ist eine Füllungsart, die aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Kaukraft häufig in Seitenzähnen verwendet wird.

Preise für Zahnfüllungen in der Panoramik Dental Clinic in der Türkei

Die Gebühren für Zahnfüllungen in Antalya variieren je nach Zahnzustand des Patienten, der Anzahl der zu füllenden Zähne und der Behandlungsdauer. Um eine klare Preisinformation zu erhalten, müssen Sie einen Termin mit unserem Zahnarzt vereinbaren und die erste Kontrolle durchlaufen.

Antalya Panorama Zahnklinik

Die Antalya Panoramik Poliklinik für Mund- und Zahngesundheit verwaltet den Prozess, indem sie die Bedeutung einer korrekten Diagnose, Planung und Behandlung in der Mund- und Zahngesundheit schätzt. Unter den Antalya-Zahnkliniken bietet die Panoramak-Zahnklinik in all ihren Niederlassungen in Antalya mit ihrem fachkundigen Ärzteteam und erfahrenen Mitarbeitern Zahnfüllungsdienste an.

Was ist nach der Zahnfüllung zu beachten?

Wenn die Füllungsbehandlung unter Anästhesie durchgeführt wurde, ist es nicht empfehlenswert, Nahrung zu sich zu nehmen, bevor die Wirkung der Anästhesie vorüber ist. Das ist weil; Es wird durch das Beißen der Zunge oder Lippen verursacht. Je nach verwendetem Füllmaterial kann die Essensdauer nach dem Eingriff variieren. Die Warnungen Ihres Zahnarztes sollten in dieser Hinsicht berücksichtigt werden. Die Wirkung der Anästhesie hält etwa 3 Stunden nach dem Eingriff im Oberkiefer und bis zu 4-5 Stunden bei den hinteren Zähnen des Unterkiefers an.

Ist die Zahnempfindlichkeit nach einer Zahnfüllung normal?

Nach dem Füllvorgang sind Schmerzen und Empfindlichkeit, die bis zu 12 Stunden anhalten können, bei dem behandelten Zahn normal. In diesem Fall kann der Patient das Schmerzmittel verwenden, das der Arzt für angemessen hält. Bei Schmerzen, die 12 Stunden anhalten und schlimmer werden, wird empfohlen, Ihren Arzt zu kontaktieren.

Kann ein fauler Zahn gefüllt werden?

Experten zufolge kann nahezu jede Karies aufgefüllt werden. Die Zahnfüllung erfolgt entsprechend der Größe der vorhandenen Karies im Zahn. Wenn die Karies im Zahn bis zu den Zahnwurzeln vorgedrungen ist, wird zuerst die Wurzelkanalbehandlung durchgeführt und dann die Füllungsbehandlung durchgeführt.

Wie lange halten Zahnfüllungen?

Je nach Art der Füllung variiert auch die Lebensdauer von Zahnfüllungen. Während Kompositfüllungen 7 bis 10 Jahre verwendet werden, können Amalgamfüllungen bis zu 20 Jahre verwendet werden.