Zahnimplantate in Türkei #1

Zahnimplantate in Türkei

zahnimplantate-in-der-türkeiFällt Ihnen der Umgang mit Ihrem aktuellen Zahnersatz schwer, denken Sie über die Anschaffung eines herausnehmbaren Zahnersatzes nach oder schätzen Ihr Lächeln nicht? Und wissen Sie, dass die Behandlung mit Zahnimplantaten die beste Lösung ist, um solche Probleme zu lösen?

Menschen aus der ganzen Welt kommen in die Panoramik Dental Clinic in Antalya, um Zahnimplantate von höchster Qualität anfertigen zu lassen , einen einzelnen Zahn oder mehrere Zähne zu ersetzen, während sie die Sehenswürdigkeiten der türkischen Stadt genießen und trotzdem Geld sparen können, da Zahnmedizin in weiter entwickelten Ländern auftritt Europa und Nordamerika sind zu teuer.

Neben einem qualitativ hochwertigen Zahnarztteam mit internationaler Erfahrung, Ausstattung und Klinikstruktur bietet die Panoramik Dental Clinic auch einen erschwinglichen Preis (viel weniger als die Hälfte der Kosten für das gleiche Verfahren in Großbritannien, zum Beispiel mit den gleichen hochwertigen Marken) und Support für ausländische Patienten, die Hilfe bei der Planung ihrer Reisedaten benötigen, einschließlich:

  • Unterkunft zum besten Preis in Hotels in der Nähe der Kliniken;
  • Günstigere Flüge;
  • Transfers zum Flughafen;
  • Besuche von touristischen Attraktionen;

Was ist ein Zahnimplantat und wie funktioniert es?

Zahnärzte betrachten Zahnimplantate im Allgemeinen als die effektivste Behandlung auf dem Markt, um beeinträchtigte oder fehlende natürliche Zähne wiederherzustellen. Sie werden von Zahnärzten als weitaus haltbarer im Vergleich zu anderen restaurativen Behandlungen anerkannt, die heute in der kosmetischen Zahnheilkunde verfügbar sind. Tatsächlich halten sie bei richtiger Pflege ein Leben lang mit überlegener Funktionalität als Zahnersatz oder andere Verfahren.

Zahnimplantate werden mit winzigen Schrauben aus Titan (einem dünnen, robusten und biokompatiblen Material) gesetzt, die wie eine natürliche Zahnwurzel funktionieren sollen.

Der Chirurg setzt das Implantat in den Kieferknochen ein und mit der Zeit verschmelzen sie, da der Kieferknochen die Titanmaterialoberfläche integriert. Der Heilungsprozess dauert in der Regel mindestens acht Wochen, danach wird eine Krone, Brücke oder Prothese mit Hilfe eines Abutments auf dem Implantat befestigt. Dann werden der frisch restaurierte Zahn oder die frisch restaurierten Zähne Ihren natürlichen Zähnen ähnlich sehen und sich anfühlen, und Ihr Lächeln, Biss und Ihr Selbstvertrauen werden vollständig wiederhergestellt!

Was sind die Phasen der Implantatchirurgie?

Es ist ein 3-Phasen-Prozess.

Zuerst wird der qualifizierte Kieferchirurg das Implantat selbst platzieren, das die natürliche Zahnwurzel imitiert.

Zweitens wird ein Abutment angebracht, um den Zahn über dem Zahnfleischrand zu bilden.

Drittens wird der Ersatzzahn (Krone) so positioniert, dass er wie natürlich aussieht und funktioniert.

Welche anderen Verfahren können vor dem Einsetzen von Zahnimplantaten erforderlich sein?

Es ist typisch für den Knochen um den Bereich, in dem Zähne verloren gegangen sind, sich auf natürliche Weise zu verkleinern. Dieser Vorgang wird als Knochenverlust bezeichnet und kann durch folgende Faktoren ausgelöst werden:

  • Zahnverlust
  • Trauma
  • Infektion
  • Zahnfleischentzündung

Da Zahnimplantate chirurgisch in den Kiefer eingesetzt werden, benötigen einige Patienten eine Operation namens Knochentransplantation, um neuen Knochen einzusetzen und einen sicheren Platz für die Implantation zu schaffen.

zahnimplantate-in-der-türkei 2Fünf wichtige Dinge, die die Kosten beeinflussen

1- Wie viele Ersatzstücke der Patient benötigt

Die Kosten variieren je nach Anzahl der benötigten Implantate. Die Reparatur mehrerer fehlender Zähne ist teurer als die Wiederherstellung eines einzelnen Zahns. 

2- Lage des Zahns

Der Mund jedes Patienten ist anders und erfordert eine individuelle Pflege. Verschiedene Zahntypen können geringfügige Anpassungen im Verfahren erfordern, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Der Winkel der Frontzähne ist besonders wichtig, da er zur vorhandenen Kieferlinie passen muss, um sicherzustellen, dass Ihr Lächeln hervorragend aussieht. Bestimmte Szenarien erfordern komplexere Arbeiten, die sich auch auf die Kosten auswirken können.

3- Knochendichte

Es muss ausreichend Knochen vorhanden sein, um den Titanpfosten des Implantats zu gewährleisten, damit sie erfolgreich sind. Eine geringe Knochendichte wird Sie nicht davon abhalten, sich für Zahnimplantate zu entscheiden, aber es erfordert mehr Vorarbeit, um ein erfolgreiches Ergebnis zu gewährleisten. Anfängliche Knochentransplantate oder Nasennebenhöhlenvergrößerungen können Optionen sein, um Ihren Mund erfolgreich auf den Erhalt eines Zahnersatzes vorzubereiten.

4-Die Notwendigkeit von Extraktionen

Ein separates Verfahren kann erforderlich sein, wenn Sie Zähne haben, die extrahiert werden müssen.

5- Allgemeine Mundgesundheit 

Patienten, die an Zahnfleischerkrankungen oder anderen Mundgesundheitserkrankungen leiden, benötigen möglicherweise unabhängige Erstbehandlungen, um einen gesunden Mund und die beste Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Implantation zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen

Tut es weh, Zahnimplantate zu bekommen? 

Mit Sedierungstechniken und hilfreichen Anweisungen für die häusliche Pflege nach dem Eingriff erleben viele Menschen die Genesung besser als die medizinische Vorhersage. Sie kehren oft innerhalb kurzer Zeit wieder zur Arbeit und ihren täglichen Aktivitäten zurück. Es können zwar einige Beschwerden auftreten, dies hält jedoch normalerweise nur vorübergehend an, aber die neuen Zähne sind dauerhaft!

Wie pflege ich meine Zahnimplantate?

Mit der gleichen Hygiene, die Sie von der Pflege Ihrer natürlichen Zähne gewohnt sind: Bürsten, Zahnseide und besuchen Sie Ihren Zahnarzt zur regelmäßigen Reinigung und Kontrolle. 

Warum kostet Zahnimplantate in Antalya so viel weniger als in Großbritannien?

Mehrere Faktoren tragen dazu bei, dass der Betrieb eines Dentalzentrums im Vereinigten Königreich teurer wird als in der Türkei.

Zahnimplantate kosten dort durchschnittlich 750 – 1550 Euro, während es in Antalya weniger als die Hälfte kosten würde.

Als Ergebnis dieser Preisunterschiede wurden Zahnreisen geboren. Es ist heute ein starker und steigender Trend, der Tausende von Menschen dazu bringt, auf Reisen zu gehen, um sich um ihre Mundgesundheit zu kümmern.

Wenn Sie noch Fragen haben oder wissen möchten, was andere über ihre Erfahrungen sagen, können Sie die Seite mit den Erfahrungsberichten besuchen und die verfügbaren Bewertungen erkunden.

Zahnimplantate

zahnimplantate-truthahn 3Das Zahnimplantat (Titanzylinder) ermöglicht die „Rekonstruktion“ eines fehlenden Zahnes. Sie dient als künstliche Wurzel, die beim Einsetzen in den Kieferknochen (Falschzahn) die Befestigung einer Krone ermöglicht. Das Verfahren ist zuverlässig, aber es ist zeitaufwändig und kann nicht vorschnell festgelegt werden. Zahnimplantate in Türkei

„Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Wurzel, normalerweise aus Titan, die eine natürliche Wurzel ersetzt, die durch Unfall, Infektion oder Parodontitis entfernt oder beschädigt wurde“, beschreibt der Stomatologe Dr. Guy Lasry. Das Implantat wird im Kieferknochen positioniert, vorausgesetzt, es ist viel Knochen vorhanden. 

Auf der anderen Seite, wenn die Zahnwurzel in bester Gesundheit ist, würde der Zahnarzt kein Implantat empfehlen. „Wichtig ist, dass ein Implantat kein Zahnersatz ist, sondern der Ankerpunkt für einen festsitzenden Zahnersatz: eine Krone oder eine Zahnspange, bei der viele Zähne beteiligt sind, oder die Apparatur mit einem reversiblen Zahnersatz.“

Warum ein Zahnimplantat bekommen?

Zahnimplantate können Patienten vorgeschlagen werden, denen ein oder mehrere Zähne extrahiert wurden. Der Grund ist nicht nur ästhetisch: Das Zahnimplantat ermöglicht dem Patienten, wieder angenehme Kaufähigkeiten zu erlangen. Außerdem wird verhindert, dass die Nachbarzähne beispielsweise durch Anheben ausgleichen müssen.

Ist es schmerzhaft?

Zahnimplantate werden unter örtlicher Betäubung eingesetzt und sind schmerzfrei.

Der Zahnarzt entscheidet nach einer chirurgischen Untersuchung und einer Panorama-Röntgenaufnahme (oder sogar einer CT-Untersuchung des Kiefers), ob ein Zahnimplantat eingesetzt werden soll oder nicht.

Danach werden die Zähne und das Zahnfleisch behandelt, sodass der Mund von Pathologien befreit werden muss, bevor Zahnimplantate eingesetzt werden können. „Perfekte Zahnhygiene ist erforderlich, um das Risiko von Infektionen und Implantatversagen zu verringern.“

Was kostet ein Implantat?

Auch die Kosten für ein Implantat sind in Europa unerschwinglich. Der durchschnittliche Preis liegt zwischen 1300 und 1500 Euro, kann aber zwischen 800 und 2500 Euro oder mehr liegen, während der Preis in der Türkei zwischen 350 und 500 Euro variiert.

Die Kosten des prothetischen Aktes (Kosten der Prothese, Komplexität der Realisierung, Materialien…), die gesamte vom Zahnarzt genutzte technologische Plattform, die Kosten und Gebühren im Zusammenhang mit der Praxis, dem Personal….

Zögern Sie nicht, vor einer Entscheidung einen Kostenvoranschlag für Ihre Zahnbehandlung anzufordern, der Ihnen die endgültig zu zahlenden Kosten aufzeigt.

Türkei Zahnimplantate, Zahnimplantate Türkei, Zahnimplantate Türkei, Zahnimplantate in Türkei Kosten, Türkei Implantate in Türkei Kosten, Zahnimplantate Preis, Zahnimplantate Türkei Antalya, Zahnimplantate Kosten Großbritannien, Zahnimplantate Türkei Kosten