Zirkon-Veneers in der Zahnklinik Panoramik

Zirkon-Veneers in der Zahnklinik PanoramikZirkonoxid-Veneers werden verwendet, um vollständige oder unvollständige Kronen herzustellen, um die Vorderseite eines defekten Zahns wiederherzustellen. Diese restaurative Behandlung kann für Patienten, die Farbe, Form, Größe oder Länge ihrer Zähne ändern müssen, kostengünstig sein, da sie ein völlig makelloses Lächeln vermittelt.

Gründe, warum Patienten Veneers benötigen:

Veneers oder Veneers können eine Reihe von restaurativen Problemen lösen, die unseren Patienten die Sicherheit des Lächelns geben. Diese Zahndefekte können sein:

– Gelbe oder verfärbte Zähne

– Abgenutzte Zähne

-Späne und Brüche

– Schiefe oder schiefe Zähne

-Löcher

Zirkon-Veneers in der Zahnklinik Panoramik 2Ablauf beim Zahnarztbesuch:

Die Methode zur Herstellung einer Zirkonoxidfassade kann in drei einfachen Besuchen in unserer Zahnklinik in Antalya abgeschlossen werden. Während Ihres zugrunde liegenden Gesprächs mit Ihrem Arzt bespricht er mit Ihnen Ihre Ziele, führt einen mündlichen Test durch und lässt sich röntgen, um sicherzustellen, dass die Fassade für Sie geeignet ist.

Bei Ihrem nächsten Besuch stellt der Zahnarzt Ihren Frontzahn/Ihre Frontzähne auf und übernimmt einen Teil der Zahnbehandlung. Anschließend nimmt er Abdrücke von Ihren Zähnen und schickt diese an ein Labor, das innerhalb von etwa 14 Tagen Ihre Zirkonoxid-Fassade plant.

Wenn Ihre Fassade fertig ist, kehren Sie in unsere Praxis zurück, damit der Zahnarzt die Passform und Farbe Ihrer neuen Zähne wirklich prüfen kann. Falls sie passen, reinigt es Ihre Zähne und verbindet sicher jede Fassade auf der äußeren Schicht Ihres Lächelns. Mit hellem Licht verfestigt sich jede Fassade schnell und verleiht Ihnen das Hollywood-Lächeln, von dem Sie geträumt haben.

Zirkon-Veneers in der Zahnklinik Panoramik 3Welche Nahrungsquellen könnte ich essen und von welchen wäre es ratsam, die Finger davon zu lassen?

Wir empfehlen Ihnen, in den ersten Tagen mildere Nahrungsquellen zu sich zu nehmen, während Sie sich an Ihren neuen Snack anpassen. Nach einem halben Monat sollte es keine Einschränkungen hinsichtlich der Nahrungsvielfalt geben, es sei denn, in allen Fällen wurde dies von Ihrem Zahnarzt festgelegt.

Zu den am häufigsten von Patienten mit einer Zirkonoxidfassade gemiedenen Nahrungsquellen gehören Eis, hartes Brot, harte Bonbons, Karamell, Nüsse, Kürbiskerne und Popcorn. Während Sie diese Nahrungsquellen trotzdem essen können, erhöht das Beißen ohne Vorwarnung die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Facette schädigen.